Das Thesis Theme und WordPress 3.0

21. Juni 2010 · 5 Kommentare

Hat schon jemand das neue WordPress 3.0 installiert? Oder fehlt euch noch der Mut? Und wollt ihr wissen, wie es sich mit dem Thesis Theme verträgt?

screenshot

Screenshot: das neue Default-Theme TwentyOne

Ich habe es vor ein paar Tagen auf einem Testblog versucht, über die automatische Update-Funktion im WordPress-Backend, und muss sagen, es gab nicht die geringsten Probleme. Besonders gespannt war ich auf das Zusammenspiel mit Thesis*. Bisher konnte ich da keinerlei Probleme feststellen. Thesis und WordPress 3.0 scheinen sich bestens zu vertragen. Wie sieht das bei euch aus?

Natürlich habe ich mir gleich das neue Default-Theme Twentyone angesehen. Ist ganz nett, aber der erwartete große Wurf ist das nun nicht gerade. Ich hatte mir jedenfalls mehr davon versprochen. Ganz witzig finde ich die Möglichkeit zum Wechsel der Headergrafik, auch gegen ein eigenes Bild, das dann im Adminbereich passend zurechtgeschnitten werden kann. Aber mal ehrlich, das konnte K2 doch schon vor Jahren, oder?

Wirklich gut finde ich das neue Menümanagement, mit dem man per Drag’n’Drop eigene DropDown-Menüs erstellen kann. Man findet es im Bereich Design gleich unter den Widgets. Thesis-Verwender kennen das schon, denn im Thesis Framework funktioniert das ganz ähnlich. Man kann sich also nun entscheiden, ob man lieber die Menüfunktion von Thesis oder von WordPress verwenden möchte. Wenn man sich für das WordPress-Menü entschieden hat, ist der Einbau in Thesis überhaupt nicht schwierig. Wie es geht erkläre ich im Beitrag Wie man das Menü von WordPress 3.0 im Thesis-Theme verwendet.

» Mach aus deinem Blog einen Ferrari. Hol dir das Thesis Theme.*

Nachtrag: Jetzt habe ich doch noch was gefunden, was nicht funktioniert: Der Custom File Editor von Thesis ist unter WordPress 3.0 nicht benutzbar. Um das Problem zu lösen, kann man in der Thesis-1.7-Datei wp-content/themes/thesis_17/lib/admin/admin.php die Zeile 42 auskommentieren. danach funktioniert der Editor wieder, nur das Syntax Highlighting ist weg.

// if (use_codepress()) add_action('admin_print_footer_scripts', 'codepress_footer_js');

Ich werde das aber nicht machen, sondern in Ruhe den Bugfix abwarten.

{ 5 comments }

1 ad 06.21.10 at 10:47

Hab meine beiden Blogs (admartinator.de/apfelquak.de) auch mit der Kombi Thesis/WP3.0 laufen. Bis auf den schon erwähnten Custom-File-Editor-Bug ist alles ok.

2 Ivan Blatter 06.24.10 at 10:17

Da bin ich ein Angsthase. :-)
Zumal meine Webseite ja auch meine Geschäftspräsenz ist. Ich warte lieber auf ein offizielles OK/Update von Chris Pearson.

3 Gerd 07.06.10 at 10:25

Das Update auf Thesis 1.8 ist für diese Woche angekündigt. Zumindest als Beta-Version.

4 Martin Bauer 07.08.10 at 09:17

Ich hab seit kurzem auch meine Blog mit WordPress 3 und Thesis 1.7 neu aufgesetzt. Bei mir funktionert der Editor einwandfrei.

5 Gerd 08.08.10 at 12:42

Hat jemand eine fertige deutsche Sprachdatei für Thesis 1.7?

Die Kommentarfunktion ist für diesen Beitrag deaktiviert.