Die beste Zeit zum Bloggen

12. Juli 2010 · 1 Kommentar

Wann ist die beste Zeit zum Bloggen? ist das Thema des Webmaster-Friday der Woche.

Das ist eine etwas merkwürdige Frage, denn ich blogge eigentlich immer – oder garnicht. Wenn ich Themen habe, über die ich etwas schreiben will, lasse ich sie so lange in meinem Kopf rumoren, bis sie reif sind. Auch wenn ich nicht bewusst dran denke, tut das Unterbewusstsein seine Arbeit. Irgendwann sind die Artikel dann reif und fallen vom Baum.

Wann genau das ist, kann ich nicht vorhersagen. Ich weiß es einfach. Dann nehme ich mir meinen Spiralblock, den ich mir extra dafür angeschafft habe, oder mein Notebook und schreibe sie im Idealfall in einem Rutsch runter. Manchmal morgens früh, manchmal spät am Abend und manchmal auch mitten in der Nacht.

Wenn mir das nicht so gelingt, wie oben beschrieben, dann wird das Artikelschreiben sehr mühsam. Da ich nicht vom Bloggen leben muss, lasse ich es dann meistens sein und mache mir nur Notizen. Irgendwann, wenn das Unterbewusstsein seine Arbeit getan hat, kommt der Artikel von ganz alleine.

{ 1 }

Die ideale Zeit zum Bloggen? » FrankOli.de
07.12.10 at 20:14

Die Kommentarfunktion ist für diesen Beitrag deaktiviert.