Geht’s hier eigentlich weiter im Blog?

1. Juni 2010 · 11 Kommentare

Geht’s hier eigentlich weiter im Blog?, fragt der Admartinator und hat sich mit diesem Anstoß gleich mal eine Erwähnung verdient.

Das ist eine gute Frage. Ich gebe zu, ich habe das Blog hier in der letzten Zeit etwas hängen lassen. Zum einen, weil ich mich um andere Projekte kümmern musste, denn schließlich füllt sich der Kühlschrank nicht von alleine, zum anderen, weil ich nie wusste, ob dieses Blog irgendjemanden da draußen™ interessiert. Also sagt mir doch mal, was ihr hier lesen wollt. Ob ihr überhaupt irgendetwas hier lesen wollt.

Schön wärs ja, denn die Thesisworld rankt bei Google ganz ausgezeichnet. Für die Suchbegriffkombination „Thesis“ und „WordPress“ zum Beispiel auf dem zweiten Platz, gleich hinter DIYThemes selbst. Besser geht überhaupt nicht. Das macht sich natürlich auch in den Zugriffszahlen bemerkbar und in dem höchst erfreulichen Scheck, den mir das Affiliate-Programm kürzlich zugeschickt hat.

Einstellen werde ich das Blog also sicher nicht. Also, Butter bei die Fische, welche Thesis-Themen interessieren euch am meisten?

{ 1 }

Artikelserie: Was kann Thesis? Teil I: das Framework — Thesis Theme World
06.08.10 at 13:20

{ 10 comments }

1 ad 06.01.10 at 13:22

Haha, dafür dass der Kommentar noch in der Moderationsschleife steht, bin ich etwas überrascht, dass ich hier erwähnt werde. 😉

Zu deiner Frage, wie es hier weitergehen könnte:
ich hab neulich artofblog.com entdeckt und finde die dortigen Beiträge zu Thesis klasse. So was in der Art?

2 Oli 06.01.10 at 13:43

Weitermachen, ich selber betreibe erst seit kurzem einen neuen Blog zum Theme Thesis und bin der meinung das der deutschsprachige Raum noch ein echtes Entwicklungspotential in Sachen Thesis hat.
Mit guten Tuts und Anleitungen kan man vielen Usern behilflich sein.
VG
Oli aka wpbuzz.de

3 admin 06.02.10 at 09:57

@martin: artofblog.com ist ein Gemeinschaftsblog, das von mehreren Autoren gefüttert wird. Sowas als Einzelperson zu machen ist kaum möglich. Aber ich schaus mir mal näher an und hole mir Anregungen.

@Oli: die Akzeptanz von Paid-Themes (und Qualität) ist in Deutschland ja deutlich geringer als in den USA. Gegen die Kostenlos-Mentalität ist kaum anzukommen. Selbst mit dem Qualitätsargument ist es schwierig. Aber wir geben nicht auf!

4 Florian 06.04.10 at 13:12

Also allgemein finde ich Themen interessant die sich mit der Modifizierung von Thesis befassung. Also kleine Codeänderungen die verschiedene neue Funktionen ermöglichen…

5 Stefan Müller 06.08.10 at 10:51

Hi,
ich bin gerade auf der Suche, meine unsere bestehende kommerzielle Website layouterisch aufzufrischen sowie eine neue ins Leben zu rufen. Was mich interessiert, sind Informationen aus dem wahren kaufmännischen Leben: was kann Thesis, ist das das Richtige für mich (als nicht ganz ungeübten, aber keinen Designer oder Programmierer). Kann ich wirklich an jedem Rädchen drehen, alle Einstellungen leicht (!) verändern? Kaufe ich mit Thesis auch ein Paket von Standard-Themes zur Anpassung ein oder nur das Framework. Also Standard-Szenarien, die bei der kaufmännischen Entscheidung helfen. Ich zahle gerne für ein Produkt, wenn es mir Zeit erspart und die Leistung bringt, die ich benötige. Das nennt sich ja Investition. Jedoch: Nach ca. 1 h Recherche (und ich bin kein Recherche-Anfänger und kann auch gut Englisch) sind meine Fragen, ob Thesis das richtige ist, noch nicht beantwortet. Ein ganz klares („oberflächliches“) Dies-und-das-geht aus der Sicht von jemandem, der eine klar umrissene Zielgruppe werblich mit seiner Seite ansprechen will, muß her. Nach dem Motto; Ich hab eine Werbe-Idee für meine Website (z. B. Anmeldung für Newsletter als neues Element auf der Home-Seite oder ich will auf jeder Seite nur zur Auflockerung 3 Bilder frei platzieren), kann ich das mit Thesis ohne langes Code-Fummeln vermutlich lösen.

Beste Grüße, Stefan Müller

6 Gerd 06.08.10 at 11:08

@Stefan: Bravo, genau das liebe ich. Klare, konkrete Fragen. Ich werde sie dir und allen anderen Interessierten in einem Blogppost beantworten. Allerdings kann ich das nicht mal eben so aus dem Ärmel schütteln, gib mir also etwas Zeit, ok?

7 Stefan Müller 06.09.10 at 11:02

@Gerd: Wow, nicht nur, dass mein Kommentar beachtet wurde, nein, du hast auch noch Fragen wunderbar beantwortet. Danke dafür, recht herzlich. Deine Ausführungen zum „Hook-en“ und der Funktionsweise von Thesis helfen mir wirklich weiter. Danke schon mal dafür. Besten Gruß, Stefan

8 Gerd 06.10.10 at 11:05

Mir macht es Spaß, Fragen zu beantworten. Jedenfalls mehr als Vorträge zu halten, die keiner hören will. 😉

Also fragt bitte weiter, wenn ihr was genauer wissen wollt.

9 Sten 11.03.10 at 10:09

Ich überlege auch, mir Thesis zu kaufen, um einiges an Plugin-Anpassungen zu umgehen. Ein zwei Fragen hätte ich auch, vielleicht könntest Du sie hier kurz beantworten.

1. Ich benutze WordPress Blogs als CMS und weniger als Blog. Nun habe ich verschiedene Seiten, von denen ich einige in einem horizontalen und andere in einem vertikalen Menü verlinken möchte. Ist das mit Thesis einfach möglich?

2. Laufen andere Plugins problemlos weiter?

10 Gerd 11.03.10 at 11:02

Hallo Sten, ich habe deine Fragen in einem eigenen Beitrag Mehrere Menüs im Thesis Theme beantwortet, weil es hier in den Kommentaren zu umfangreich geworden wäre.

Die Kommentarfunktion ist für diesen Beitrag deaktiviert.