Tipps & Tricks

Like-Buttons ohne Plugin

8. September 2011 · 8 Kommentare · 1173 Tage her

Im heutigen Gastbeitrag erklärt André Wendt, wie man das Zwei-Klick-Verfahren für Like-Buttons ohne Plugin in Thesis umsetzen kann. André Wendt ist Softwareentwickler in Berlin und bloggt auf WendtsWelt.

Seit ihrer Einführung sind Facebooks Social Plugins umstritten. Doch spätestens seit Datenschützer Webmastern in Schleswig-Holstein vom Einsatz des Gefällt-mir-Buttons abgeraten und Bußgelder angedroht haben, ist die Sache wieder so richtig in Bewegung. (https://www.datenschutzzentrum.de/presse/20110819-facebook.htm)

Vor einer Woche hat Heise als Reaktion auf dieses Like-Problem die Lösung „2 Klicks für mehr Datenschutz“ vorgestellt. Eine Verbindung zu den Servern von Google, Facebook oder Twitter wird darin erst nach einem Klick aufgebaut. Für ein „Like“ muss der Nutzer also zweimal klicken.

Dieses Verfahren war zuvor schon in ähnlicher Form auf der Website von SWR3 im Einsatz.

Nun hat Heise ein Plugin für jQuery und H.-Peter Pfeufer ein passendes für WordPress veröffentlicht.

Wer aus irgendeinem Grund diese Plugins nicht einsetzen möchte, kann dank Thesis auch schnell selbst das 2-Klick-Verfahren implementieren. Das hat den Vorteil, dass man u.a. keine App-ID bei Facebook registrieren muss (http://www.heise.de/extras/socialshareprivacy/#fb_app-id). Dafür bekommt man keine Komfort-Funktionen wie das dauerhafte Einblenden der Buttons geschenkt und muss sich selbst um das Design kümmern.

Mit folgenden Änderungen an Javascript, CSS und PHP gelangt man mit Thesis auch ohne Plugin zum Ziel:

1. Javascript

Im Thesis-Menü „Site Options“ den Punkt „Stats Software/Scripts“ aufklappen und folgenden Zeilen am Ende einfügen:

2. CSS

Im Thesis-Menü „Custom File Editor“ die Datei custom.css auswählen und folgende Zeilen hinzufügen:

3. PHP-Code

Zu guter Letzt ebenfalls im „Custom File Editor“ die Datei custom_functions.php auswählen und folgende Zeilen hinzufügen:

Erst im dritten Schritt werden die Buttons angezeigt.

Das bedeutet insbesondere, dass man z.B. die Funktionalität als eingeloggter Nutzer erstmal testen und stylen kann, indem man die Zeile if (is_single()) { durch if (is_user_logged_in() && is_single()) { ersetzt.

Viel Spaß!

Related Posts

  1. Sind mehrere Menüs in Thesis möglich?
  2. Affiliate-Links maskieren mit Thesis
  3. Wie das Openhook-Plugin funktioniert
Hat dir dieser Beitrag gefallen?
Wenn ja, abonniere den RSS-Feed, um keinen mehr zu verpassen. Wenn nein, abonniere trotzdem den RSS-Feed; es kommen noch bessere.
 
Du kannst diesen Artikel auch bookmarken oder in deinem Blog verlinken. Und wenn du selbst eine mit Thesis erstellte Website hast, sag mir Bescheid. Dann kann ich dein Blog hier vorstellen.
 
Pimp your Blog
Mach aus deinem Blog einen Ferrari, hol dir Thesis und gib Gas.*
* Partnerlinks

Tiny Url für diesen Beitrag: http://tinyurl.com/3j94ofy

{ 8 comments… einen eigenen schreiben }

1 S. Quellhorst 12.19.11 at 15:46

Hallo,

genau diese Funktion haben wir für unseren Blog gesucht. Leider klappt es jedoch nicht: Ich habe heute versucht, nach dieser Anleitung die Buttons einzubauen und sie sind nun auch sichtbar, allerdings passiert leider nichts wenn man sie anklickt. Muss evtl. noch die JQuery Bibliothek geladen werden, oder was kann dabei schiefgegangen sein?

Freue mich über eine Antwort!

S. Quellhorst

2 André 12.19.11 at 17:17

Hallo S.,

ich habe das gerade bei mir auf der Seite nachvollziehen können. Ich werde dem Problem mal auf den Grund gehen, aber das kann durchaus bis morgen dauern…

Viele Grüße,
André

3 André 12.19.11 at 17:23

Okay, Kommando zurück. Bei mir funktioniert es nur dann nicht, wenn ich eingeloggt bin. Ich nutze W3TC, habe Javascript minifiziert und damit schon oft Probleme gehabt. Wenn ich mich auslogge, funktioniert es einwandfrei…

jQuery muss geladen werden, ja.

4 S. Quellhorst 12.20.11 at 09:09

Hallo André,

vielen Dank für die schnelle Antwort! Das Problem bestand tatsächlich darin, dass die jQuery noch nicht geladen war. Nun funktioniert es!
Da ich, abgesehen von ein paar HTML Kenntnissen, vom Programmieren überhaupt keine Ahnung habe war das vorher nicht 100%ig klar für mich.

Viele Grüße, Stefan

5 André 12.20.11 at 09:41

Stefan, das hätte ich wirklich mit dazu schreiben sollen. Freut mich, dass es jetzt funktioniert.

6 S. Quellhorst 12.20.11 at 10:45

Hallo nochmal,

die Like Buttons funktionieren zwar, aber ich stelle gerade fest, dass nun leider die Widgets aus der Sidebar nicht mehr dort sind wo sie hingehören: Sie sind jetzt ganz unten am Seitenende…
Somit habe ich die Buttons erstmal durch if (is_user_logged_in….. deaktiviert.
Wäre toll wenn es dafür noch eine Lösung gäbe!

Beste Grüße, Stefan

7 Gerd 12.20.11 at 10:56

float drops passieren i.d.R. durch nicht geschlossene DIV-Tags. Hast du mal überprüft, ob du wirklich alle schließenden </div> mit übertragen hast?

8 S. Quellhorst 12.20.11 at 11:13

Hallo Gerd,

das war’s!

Ich hatte den PHP Code von oben einfach kopiert, dort fehlte ein (ganz am Ende)

Vielen Dank an Euch beide!!!

Stefan

Schreibe einen Kommentar

You can use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>