Showcase-Sunday IX: Frankies Blogs

8. März 2009 · 4 Kommentare

Der Frankie hats wieder gemacht. Der Frankie, das ist Frank Neulichedl, Art Director aus Südtirol. Ihr könnt ihn auf dem Screenshot unten sehen, wie er lässig an der Content-Spalte seines Blogs Become an Art Director lehnt.

frankie.bz

frankie.bz

Jetzt hat der Frankie auch sein deutschsprachiges Südtirol-Blog Spaghetti mit Knödel auf das Thesis Theme von Chris Pearson umgestellt und das ist ein echter Hingucker geworden. Neu sind nicht nur die farbige Hintergrundgrafik und das Spaghetti-Knödel-Gabel-Bild. Der Frankie verwendet auch das Thesis-Magazin-Layout. Man kann hier schön sehen, was man aus den Teasern mit ihren Thumbnail-Grafiken machen kann. Gut integriert finde ich auch die beiden Google-Adsense-Anzeigen, v.a. die unteren.

Nur die Navigationsleiste am oberen Seitenrand gefällt mir nicht so gut. Durch den weißen Hintergund scheint sie außerhalb des Viewports zu liegen. Ich habe sie deshalb auch erst beim dritten Hinsehen erkannt.

Spaghetti mit Knödel – Meinung, Pop, Politik, Kultur und Produkte aus Südtirol

Spaghetti mit Knödel – Meinung, Pop, Politik, Kultur und Produkte aus Südtirol

Thesis rockt! Hol dir jetzt dein eigenes! Get it now! · Live Demo

{ 4 comments }

1 derFrankie 03.09.09 at 12:01

Danke für die positiven Worte. Nur ein paar kleine Anmerkungen. Ich habe zwar die Teaser-Einstellung verwendet, aber die Kategorien-Icons sind nicht über die Thumbnails sonder über Hooks eingesetzt worden.

Zum Einen um die Möglichkeit von Thumbnails für die einzelnen Posts zu erhalten, zum Anderen weil ich hier einen Automatismus haben wollte.

Überhaupt sind die Post-Images und Post-Thumbnails nicht ganz glücklich umgesetzt meiner Meinung nach – vielleicht muss man mit einem Plugin nachhelfen, denn die Post-Images werden nicht im RSS-Feed angezeigt – ein echtes Manko.

2 admin 03.09.09 at 13:40

Das war mir noch nicht aufgefallen, weil ich die Post Images noch nicht verwendet habe. Ich bin von diesem Feature noch nicht restlos überzeugt. Ein Plugin würde ich aber dafür ungern einsetzen wollen. Ich werde Chris Pearson mal drauf ansprechen. Vielleicht bekommen wir das ins nächste Release rein.

BTW wie übersetzt man „Post Images“ passend ins Deutsche? Hat jemand eine Idee?

3 derFrankie 03.10.09 at 17:49

Gewisse Themes greifen sich ja das erste Bild das sie finden und verwenden dieses als „Artikel-Bild“ – da müsste man dann auch nicht das umständliche Einfügen>URL herausfinden>URL Kopieren>Bild löschen Prozedere abspulen.

4 admin 03.10.09 at 18:27

Ja, sicher. Andererseits gibt einem das aber auch mehr Flexibilität. Man ist unabhängig vom Format der Bilder und kann auf der Startseite andere verwenden als im Artikel.

Wenn man aber gerne immer das erste Bild eines Artikels dafür verwenden möchte, kann man das ja über eine PHP-Funktion automatisieren und per Hook einfügen.

Die Kommentarfunktion ist für diesen Beitrag deaktiviert.