Thesis 1.4: Was ist neu im Theme?

28. Januar 2009 · 3 Kommentare

Nachdem heute die lange erwartete Version 1.4 des WordPress Theme Frameworks Thesis erschienen ist und ich mich einige Zeit damit beschäftigt habe, möchte ich hier die wichtigsten Neuerungen vorstellen, die das Theme mitbringt.

Die meisten Neuerungen, wie z.B. das alternative Layout, die Feature Box oder das Killer Recent Entries Widget bringen das Thesis Theme Framework auf dem Weg zum Magazin-Theme einen wichtigen Schritt nach vorn.

Die Einstellmöglichkeiten im Adminmenü von WordPress sind sehr vielfältig und feingetuned, dass ich sie nicht alle im Einzelnen erläutern kann. Das habe ich mir für spätere Beiträge vorgenommen. Die folgende Liste soll nur einen schnellen Überblick bieten.

1. Features & Teaser – WordPress im Magazin-Stil

Die augenfälligste Neuerung von Thesis 1.4 ist die Möglichkeit, das Layout der Hauptseite und der Archivseiten (Kategorien, Tags, Archive) auf die Variante Features & Teaser umzustellen. Damit wird es auch mit Thesis möglich, sein Blog im immer beliebter werdenden Magazin-Layout zu gestalten.

Features sind dabei Artikel, die wie bisher im Blog-Style auch im Ganzen (oder mit dem more-tag gekürzt) wiedergegeben werden, Teaser sind nur kurze Anreisser, die aus dem Excerpt gebildet und zweispaltig dargestellt werden.

Die Anzahl der Features und Teaser ist variabel. Die Darstellungsoptionen lassen sich im Adminbereich an- und abschalten und die Reihenfolge mittels Ajax per drag&drop verschieben.

Teaser zweispaltig

Teaser zweispaltig

2. Thumbnails erzeugen

Genauso neu wie die Features und Teaser und genauso zum Magazin-Stil gehörig sind die Thumbnails, die in Version 1.4 neu dazugekommen sind.

Man kann sie entweder extern erstellen und per FTP auf den Server laden oder man kann sie von Thesis automatisch erstellen lassen. Größe und Anordnung der Thumbnails im Teaser sind dabei variabel einstellbar. Die Thumbnails werden nicht bei jedem Seitenabruf on-the-fly, sondern nur einmal erstellt und dann im Cache-Ordner abgelegt werden. Gut für Serverlast und die Ladezeit!

Thumbnails, von Thesis automatisch erzeugt

Thumbnails, von Thesis automatisch erzeugt

3. Die Multimedia-Box-Optionen

Die Multimediabox ist der gerahmte Kasten oben rechts im Theme. Er lässt sich mit Bildern, Videos und Bannern füllen oder auch ganz abschalten. Praktisch ist, dass man die Default-Einstellung auf jeder einzelnen Beitragsseite individuell überschreiben kann. Neu in Version 1.4 ist, dass man dazu jetzt ein separates Feld im Adminbereich hat, das die Eingabe intuitiver und leichter macht.

Multimedia Box Options

Multimedia Box Options

4. Die SEO-Optionen

Über Thesis aus SEO-Sicht hatte ich schon einen Beitrag verfasst und darin angedeutet, dass einige SEO-Plugins überflüssig werden würden. In der neuen Version von Thesis gibt es jetzt für jeden Artikel und jede Seite die Möglichkeit, individuell Meta-Tags für den Titel (Title), die Seitenbeschreibung (Description) und die Schlagwörter (Keywords) anzugeben. Dazu hat man in jedem Artikel- und Seitenformular ein Extraformularfeld, das einem die Eingabe erleichtert.

Ein Extrabonbon hat dieses Formularfeld auch noch. Man kann dem Body-Tag jeder einzelnen Seite eine zusätzliche CSS-Klasse zuweisen. Damit kann man jeden Beitrag individuell per CSS formatieren und ihm z.B. einen eigenen Hintergrund oder ein eigenes Farbschema geben. Genau danach hatte ich schon lange gesucht und war kurz davor, mir ein Plugin dafür zu schreiben.

SEO Optionen

SEO Optionen

5. Das Killer Recent Entries Widget

Das Killer Recent Entries Widget ist eine Erweiterung des WordPress-eigenen Recent-Entries-Widgets, nur mit dem Unterschied, dass es sich auf eine einzelne Kategorie beschränken lässt. Man kann damit also z.B. die fünf neuesten Artikel der Kategorie »News« in der Sidebar ausgeben lassen. Das Widget ist ein Multi-Instanz-Widget, d.h. es kann mehrfach verwendet werden.

6. Die Feature Box

Die brandneue Feature Box stellt in Version 1.4 einen zusätzlichen Hook thesis_hook_feature_box bereit, an den man beliebige Inhalte hängen kann. Das hört sich auf den ersten Blick so unscheinbar an, ist aber ein mächtiges Feature.

Mit diesem simplen Hook kann man externe Magazin-Komponenten, wie z.B. Brian Gardners Jason Schullers Featured Content Gallery, über dem Header oder zwischen Header und Contentbereich plazieren und ein wirklich professionell aussehendes Internetmagazin realisieren. Ohne das Theme zu wechseln!

Die Feature Box Optionen im Adminbereich

Die Feature Box Optionen im Adminbereich

Habe ich noch was vergessen? Bestimmt, denn die Einstellmöglichkeiten von Thesis sind so fein und vielfältig, dass man sie beim schnellen Überfliegen in ihrer Wirkung überhaupt nicht erfasst. Das kommt erst mit der Benutzung.

Ich gebe auch zu, das sich so ein Text wie dieser sehr trocken und theoretisch liest. Wenn man sich aber die vielen Beispiele ansieht, die ich im Showroom vorgestellt habe und noch weiter vorstellen werde, dann wird schnell klar, dass man es hier mit einem sehr mächtigen Werkzeug zu tun hat, das man – wenn man es einmal verstanden hat – nicht mehr missen möchte.

Thesis bietet dem Einsteiger und dem fortgeschrittenen Anwender die Möglichkeit, mit wenigen Klicks und ein paar CSS-Formatierungen das Blogdesign grundlegend zu verändern. Und das Schöne ist: das Upgrade kostet mich keinen Cent.

Thesis rockt! Get it now! · Live Demo

{ 1 }

Die Konfiguration der Sidebars im Thesis Theme — Thesis Theme World
02.02.09 at 13:21

{ 2 comments }

1 Christian Leu 02.02.09 at 11:56

Ist es eigentlich möglich die Sidebar von 1 auf 2 und dann wieder auf 1 breite spalte zu konfigurieren?

2 admin 02.02.09 at 12:55

Ja, das ist möglich. Ich werde es gleich in einem Post ausführlicher erklären.

Die Kommentarfunktion ist für diesen Beitrag deaktiviert.