Thesis für WordPress: Die Installation des Thesis Themes

5. Juli 2010

WordPress + Thesis = Ferrari

Dieser Beitrag ist der erste Teil der Artikelserie Mach aus deinem Blog einen Ferrari und zeigt Schritt für Schritt, wie man das Thesis Theme installiert.

Die Voraussetzungen

1 Die erste und wichtigste Voraussetzung ist eine WordPress-Installation auf einem Webserver. Eine gute Anleitung zur WordPress-Installation gibt es bei WordPress-Deutschland.org. Es gibt aber auch Webhoster, die vorinstallierte WordPress-Blogs anbieten. Empfehlen kann ich DomainFactory*. Dort hoste ich auch meine eigenen Blogs. Nicht geeignet für ein Thesis-Blog sind die kostenlosen Blogs bei wordpress.com oder blogspot, weil man dort keine eigenen Themes verwenden kann.

2 Als nächstes braucht man natürlich das Thesis-Theme selbst. Thesis ist ein von Chris Pearson entwickeltes Premium Theme, das man nicht von der WordPress-Seite downloaden kann. Man bekommt es nur beim Hersteller DIYThemes.com. Zur Zeit kostet die Einzellizenz 87 US-Dollar. Die Developer-Lizenz ist für 167 US-Dollar zu haben. Nach dem Umrechnungskurs von heute sind das 69 bzw. 133 Euro. Das ist nicht gerade umsonst, aber das Theme ist jeden Cent wert. Bei Nichtgefallen bekommt man sein Geld innerhalb von 30 Tagen zurück. Und man bekommt ein Leben lang alle Updates kostenlos. Ihr könnt Thesis hier herunterladen*.

Die Thesis-Installation

Thesis Theme für WordPress aktivieren Screenshot

Thesis aktivieren

Habt ihr euch das Thesis Theme geholt*, dann habt ihr jetzt ein ZIP-Datei auf eurem Rechner. Die entpackt ihr und ladet das entstandene Verzeichnis thesis_17 per FTP in den Ordner /wp-content/themes der WordPress-Installation hoch. In diesem Verzeichnis sind auch die von WordPress mitgebrachten Themes abgelegt, z.B. TwentyOne, wenn ihr WordPress 3.x verwendet.

Als nächstes nehmt ihr auf dem Webserver mit eurem FTP-Programm ein paar kleinere Einstellungen vor, die ich hier einfach mal der Reihe nach aufzähle:

  • Benennt den Ordner /custom-sample um in /custom.
  • Sucht in diesem neu benannten Ordner die Datei layout.css und gebt ihr die Rechte 666
  • Im selben Ordner findet ihr einen Unterordner /custom/cache. Dem gebt ihr die Rechte 775.

Und das wars auch schon. Ihr könnt das FTP-Programm jetzt schließen. Als nächstes aktiviert ihr im Admin-Bereich eurer WordPress-Installation unter Design → Themes das Thesis Theme.

Wenn ihr das gemacht habt, sieht euer Blog jetzt so aus:

Screenshot Thesis Theme für WordPress

Das unveränderte Thesis-Default-Theme

Weitere Einstellungen

Glückwunsch! Die Installation ist geschafft. Was ihr jetzt noch machen könnt, sind die Layout-Einstellungen. Die findet ihr im Adminbereich eures Blogs im Kasten „Thesis“ am linken Rand. Dort wo auch alle anderen Menüpunkte von WordPress zu finden sind. Hier könnt ihr z.B. per Mausklick auswählen wieviele Spalten euer Blog haben soll und welche Hintergrundfarben und Schriften ihr verwenden wollt.

» Mach aus deinem Blog einen Ferrari. Mit Thesis.*